#rosakrokodilfamilie Sommer Thüringen Top 5

TOP 5: Die familienfreundlichsten Biergärten in Thüringen

Wenn das Wetter ins Freie lockt, sind Biergärten ein beliebter Anlaufpunkt für Menschen, die es sich gern gut gehen lassen und zu einem kühlen Bier oder einer deftigen Mahlzeit nicht nein sagen. Umso besser, wenn der Biergarten der Wahl obendrauf auch noch kinderfreundlich ist und beispielsweise durch einen angrenzenden Spielplatz oder andere Abenteuer-Aussichten punktet. Wo ihr die familienfreundlichsten Biergärten in Thüringen findet – das könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

1 // Zeulenroda: Biergarten vom Bio-Seehotel

Etwas unterhalb vom Bio-Seehotel Zeulenroda findet ihr einen gemütlichen Biergarten, der zur Hotelanlage gehört und sehr erfolgreich zum Verweilen einlädt. Während sich die Großen ein kühles Getränk und eine Leckerei in Bio-Qualität munden lassen, können die Kleinen auf dem benachbarten Spielplatz tollen. Autos und andere Gefahrenquellen müssen nicht gefürchtet werden. Der See mit seinem tollen Sandstrand ist einen Steinwurf entfernt und kann natürlich ideal in den Ausflug integriert werden.

Biergarten Bio-Seehotel Zeulenroda
Hier kann die ganze Familie die Abendsonne wunderbar genießen // Foto: Bio-Seehotel Zeulenroda

2 // Laucha: Biergarten der Parkgaststätte

Dieser Biergarten im beschaulichen Laucha – einem kleinen Ort zwischen Eisenach und Gotha – ist ein echter Geheimtipp. Sein unangefochtenes Highlight ist der wirklich originelle Spielplatz, der uns Eltern ebenso in Staunen versetzt hat wie unseren Nachwuchs. Die liebevoll gestalteten Spielelemente werden von den Betreibern des Biergartens selber gebaut und hören auf den Namen “SpielArt”.

Neben diesen bespielbaren Kunstwerken könnt ihr im Park von Laucha auch einen kleinen Bauchlauf, Brücken und einen Teich erkunden. Letzterer sorgt dafür, dass ihr vor allem eure Kleinkinder natürlich immer im Blick behalten solltet.

Das Essen im Biergarten ist wirklich lecker und schmeckt auch den Minis.

Lauch_Park_Spielplatz
Highlight für alle Kinder im Biergarten: der tierische Abenteuerspielplatz // Foto: www.parkgaststaette-laucha.de

3 // Eisenach: Phantasie.

Die Phantasie in Eisenach ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel, das sich prima mit einer Wanderung durch die Drachenschlucht oder einem anderen Mikroabenteuer in der Natur verbinden lässt.

Der Biergarten im Mariental besticht durch eine lässige Atmosphäre und ein solides Speisen- und Getränkeangebot. Wir empfehlen vor allem den Kuchen, der wie bei Omi schmeckt!

Der kleine Spielplatz auf dem Gelände des Biergartens wird erweitert durch den benachbarten Bachlauf mit seinen unzähligen Erkundungsmöglichkeiten. Obacht: Die B19 ist in Sichtweite.

Biergarten Phantasie
Einfach mal ein bisschen abhängen – im Biergarten Phantasie in Eisenach // Foto: Biergarten Phantasie

4 // Friedrichroda: Berggasthof Heuberghaus

Buddeln, matschen, rutschen, toben – der Abenteuerspielplatz am Berggasthof Heuberghaus in Friedrichroda bietet alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf, während sich Mama und Papa noch ein Getränk gönnen und einfach mal das süße Nichtstun genießen.

Biergarten
Viel Platz zum Austoben im Biergarten Heuberghaus // Foto: Berggasthof Heuberghaus
Abenteuerspielplatz
Buddeln, matschen, rutschen, toben – der Abenteuerspielplatz am Berggasthof Heuberghaus in Friedrichroda bietet alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt // Foto: Berggasthof Heuberghaus

5 // Gotha: Berggarten

Der Berggarten Gotha ist ein typischer Biergarten, in dem Tradition groß geschrieben wird. Idyllisch im schattigen Wald gelegen wird hier klassische Hausmannskost serviert, die im Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die beiden Spielplätze, auf denen sich sowohl jüngere als auch ältere Kinder austoben können.

Berggarten Gotha
EIn schönes schattiges Plätzchen findet hier jeder im Berggarten in Gotha. // Foto: www.berggarten-gotha.de

Extra-Tipp von Juli bis September // Erfurt: Maislabyrinth

Das Maislabyrinth ist einer der tollsten und abwechslungsreichsten Familienorte in Erfurt – wie schade, dass es nur von Mai bis September geöffnet hat! Nach einer abenteuerlichen Wanderung durchs Maisfeld inklusive Erklimmen des Aussichtsturmes empfehlen wir euch unbedingt, noch etwas im Biergarten zu verweilen. Hier kommt einfach die ganze Familie auf ihre Kosten! Ob nun bei coolen Drinks, leckeren Snacks oder einer Partie Tischfußball – der Sommer macht an kaum einem anderen Ort so viel Spaß wie im Maislabyrinth Erfurt!

Unser Tipp: Jeden Sonntag ist Familientag im Maislabyrinth. Oftmals könnt ihr dann u.a. auch mit Alpakas wandern.

Das Maislabyrinth im Norden von Erfurt ist der perfekte Sommer-Ort für Familien, Foto: Jessika Fichtel

Wir lieben es, das schöne Wetter in einem Biergarten zu genießen und zu wissen, dass unsere Kinder ebenfalls eine gute Zeit haben. Wenn es dann auch noch kühle Getränke und leckeres Essen gibt, ist der Tag perfekt! Habt ihr noch weitere Empfehlungen für uns und die #rosakrokodilfamilie? Verratet sie gern in den Kommentaren.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.